Image
Sommerschminktip

Traumhaft schönes Sommer-Make-up.


Die besten Beauty-Tipps für die heiße Jahreszeit.

Verlaufen, verwischt, verschwitzt? Je höher das Thermometer steigt, desto schneller schmilzt das Make-up förmlich dahin. Doch das muss nicht sein! Wir verraten Ihnen die besten Tipps, mit denen Ihr Make-up die heißen  Sommertemperaturen übersteht und den ganzen Tag über frisch aussieht.

Make-up und Hitze: Zwei ziemlich beste Feinde

Schönes, makelloses Make-up und strahlender Sonnenschein sind nicht gerade beste Freunde. Dort, wo morgens noch perfektes Make-up saß, sind spätestens am Nachmittag nur ein paar Überreste von Foundation, Mascara und Lippenstift zu sehen. Davon können vor allem all jene ein Lied singen, die ohnehin zu fettiger Haut neigen. Ganz hoffnungslos ist die Kombination Hitze und Make-up allerdings nicht. Was Sie für den perfekten Urlaubs-Look brauchen, ist ein spezielles Sommer-Make-up, das auch bei hohen Temperaturen nicht schlapp macht und selbst den Sprung ins kühle Nass heil übersteht.

Strahlend frischer Teint: So macht der Sommer gleich doppelt Spaß

Vergessen Sie schwere, stark deckende Make-ups! Dein Schminktäschchen wird im Sommer lieber mit Schminkprodukten gefüllt, die der heißen Jahreszeit auch entsprechen. Unverzichtbar ist etwa eine Foundation, die im Idealfall wasserfest ist und über einen möglichst hohen Lichtschutzfaktor verfügt. Wasserfestes Make-up ist absolute Pflicht für alle, die auch am Strand oder Pool nicht auf ein schön geschminktes Gesicht verzichten wollen. Abseits vom erfrischenden Nass empfehlen wir ein leichtes Make-up, das Sie am besten sanft mit einem Schwämmchen oder den Fingern einklopfen. Einen unwiderstehlichen, natürlichen Teint zaubern auch spezielle Make-up-Pinsel und Beauty-Blender. Eine gute Alternative zur Foundation sind BB und CC Cremes, die Ihr Gesicht garantiert zum Strahlen bringen. Neigen Sie zu trockener Haut, sind Sie mit einer getönten Tagescreme gut beraten, während bei fettiger Haut leichte Puder-Make-ups und Kompaktpuder ratsam sind. Der Grund: Sie saugen überschüssiges Fett und Schweiß auf. Zurück bleibt ein mattierter Teint.

Schweiß lass nach!

Gutes Sommer-Make-up ist die beste Waffe gegen Hitze und übermäßiges Schwitzen. Sollten die hohen Temperaturen die Kraft Ihres Make-ups doch übersteigen, gibt es keinen Grund zur Sorge – jedenfalls solange Sie nicht mit Ihren Händen über das Gesicht wischen. Tupfen Sie den Schweiß stattdessen vorsichtig mit einem Tuch ab und tragen Sie anschließend etwas losen Puder auf. Dabei gilt: Weniger ist mehr! Zuviel Puder lässt das Gesicht überschminkt oder gar fleckig aussehen. Bei fettiger Haut sind sogenannte Blotting Paper zu empfehlen, die Öl absorbieren und Ihre Haut im Nu von Glanz befreien.

Das perfekte Augen-Make-up im Sommer

Keine Lust auf einen Panda-Look? Dann ist wasserfestes Augen-Make-up Pflicht. Mit wasserfester Mascara strahlen Ihre Augen den ganzen Tag über und dem Sprung ins kühle Nass steht nichts im Wege. In Kombination mit einem wisch- sowie wasserfesten Eyeliner und Kajal trotzen Sie den schweißtreibenden Temperaturen und sind jederzeit für eine erfrischende Schwimmrunde bereit. Gut gerüstet sind Sie auch mit einem wasserfesten Cremelidschatten. Haben Sie nur einen Puderlidschatten zur Hand, empfehlen wir Ihnen, vorher eine Base oder einen Primer aufzutragen.

Küssen Sie den Sommer: Strahlend schöne Sommer-Lippen

Im Sommer will nicht nur unsere Haut mit ausreichend Sonnenschutz versorgt werden, sondern auch unsere Lippen. Die zarte Haut trocknet sehr schnell aus und braucht daher neben Feuchtigkeit auch einen Lippenstift oder eine Lippenpflege mit UV-Schutz. Mit dem Lichtschutzfaktor alleine ist es aber noch nicht getan, denn schließlich wollen wir auch eine Portion Farbe. Allerdings ist Lippenstift bei hohen Temperaturen schneller verschwunden als uns lieb ist – ein Primer ist daher unverzichtbar. Lippenprimer gleichen Unregelmäßigkeiten aus und sorgen dafür, dass der Lippenstift länger hält. Mega-angesagt sind matte Lippenstifte, die ihre cremigen Kollegen wahrlich in den Schatten stellen. Sie bestehen nämlich aus weniger Ölen und Wachsen und bleiben deshalb länger da, wo sie auch hingehören – auf Ihren Lippen.

Auf die richtige Pflege kommt es an!

Das beste Sommer-Make-up nützt nichts, wenn die Pflege nicht stimmt. Leichte Cremes und Lotionen sind die besten Begleiter durch die heißen Sommertage. Reichhaltige, fettige Pflegeprodukte haben tagsüber Pause – es sei denn, Sie leiden unter sehr trockener Haut. Eine leichte Pflege mit Lipiden in wässrigen Lösungen macht Ihr Make-up widerstandsfähiger und verhindert, dass es verwischt. Ein Muss sind auch pflegende Augencremes oder sonstige Pflegeprodukte.

Extra-Tipp: Spezielle Seren, wie zum Beispiel der WIMPERN BOOSTER von medipharma cosmetics, pflegen Ihre Wimpern und haben obendrein noch den Effekt, dass Ihre Wimpern länger und gesünder werden. Das Wimpernserum zaubert einen natürlichen Look und einen atemberaubenden Augenaufschlag.

Schmink-Tipps für die Sommerhochzeit: Machen Sie Ihr Hochzeits-Make-up hitzefest

Je natürlicher, desto besser! Für die Hochzeit im Sommer darf es gerne etwas weniger sein. Das gilt für das Braut-Make-up ebenso wie für das Make-up der Brautjungfer. Damit Sie den ganzen Tag über strahlen, ist die richtige Grundierung das A und O. Wählen Sie eine getönte Tagescreme oder ein leicht deckendes Make-up, das Ihre natürliche Bräune unterstreicht. Ihre Augen bringen Sie am besten mit einem hellen Lidschatten zur Geltung. Um verwischtes Augen-Make-up zu vermeiden, sollten Sie unbedingt zu wasserfester Mascara greifen. Gleiches gilt auch für den Kajal, der keinesfalls zu dick und nur am oberen Augenlid aufgetragen werden sollte. Was die Lippen betrifft, so genügt es, wenn Sie diese mit einem leichten Lipgloss betonen. Abgerundet wird das Braut-Make-up mit einem apricot- oder roséfarbenen Rouge, der für einen zauberhaft sommerlichen Teint sorgt. Gleichgültig, ob Braut, Brautjungfer oder Hochzeitsgast – halten Sie stets spezielle, mattierende Blotting-Papers bereit. Für eine Erfrischung zwischendurch sind Thermalwasser-Sprays die erste Wahl. Sie versorgen Ihre Haut mit Feuchtigkeit und fixieren obendrein Ihr Make-up. So steht einer langen Sommerhochzeitsfeier garantiert nichts im Wege.


Weitere Tipps für Sie zusammengesucht

augenbrauenschminktip

Die perfekten Augenbrauen.


Welche Form ist die richtige für Sie?

Wildes Zupfen ist out, Natürlichkeit ist in. Dichte, buschige Augenbrauen haben dünn gezupfte Bögen längst abgelöst. Doch es kommt nicht nur auf die Dicke der Augenbrauen an. Auch die richtige Form ist entscheidend – und die hängt wiederum von der jeweiligen Gesichtsform ab. Wir erklären, wie Sie Ihre Augenbrauen richtig in Szene setzen können, und verraten die besten Tipps rund ums Thema Zupfen und Augenbrauenstyling.

Tipp lesen

Zur Liste